DAS ÖFFNEN DER AUFMERKSAMKEIT

Was ist Open Focus?

Open Focus® ist eine praktische und wirksame Methode zum Stressabbau und zur Steigerung des Wohlbefindens. Sie wurde von Dr. Les Fehmi aus den Neurowissenschaften heraus entwickelt (auf der Basis von Neurofeedback) – hin zur Angewandten Psychologie.

Die Aufmerksamkeit ist unser grundlegendstes Verhalten. Die Open Focus-Praxis verhilft zum Erlernen einer flexiblen Aufmerksamkeit („Fokus“) in all ihren Ausprägungen oder Stilen:
enger | diffuser | zielgerichteter | versunkener Fokus,
engl. narrow | diffuse | objective | immersed focus.
(Das Venn-Diagramm unten stammt von Kurt Vega.)

Der Open Focus-Lernprozess fördert ein Bewusstsein dessen, wie wir all unseren Sinneserfahrungen Aufmerksamkeit schenken – und vor allem dem Raum zwischen diesen Erfahrungen. Eine nicht ausschließende und nicht wertende Aufmerksamkeit unterstützt das Integrieren von Offenheit und Flexibilität in unseren Erfahrungen.

Mit den Open Focus-Techniken werden wir also dazu beitragen, dass Stress nachlässt, wir mit körperlichen Schmerzen zurechtkommen und Emotionen regulieren können. Wir schaffen Bedingungen für (hohe) Leistungen und ein Erleben des Moments über unsere Gewohnheiten hinaus. Regelmäßig geübt, können sie deutliche Veränderungen in allen Lebensbereichen mit sich bringen.

Aufmerksamkeitsstile